Achtsamkeitstag

Jeder Moment unseres Lebens ist kostbar

Indem wir mit unseren Sinnen, unserem Denken und Fühlen ganz im Hier und Jetzt ankommen, wird das Geschenk des Lebens erfahrbar. Wir aktivieren unsere stärkste uns innewohnende Kraft: Prana, Chi, pure Lebensenergie. Entsprechende Atemübungen und achtsam ausgeführte, sanfte Yogaposen sind Wegbereiter für geführte und stille Meditationseinheiten. Wir widmen uns Momenten süßen Nichtstuns, inde wir spontanen Impulsen Raum geben und nehmen ein gemeinsames Picknick in Stille mit allen Sinnen ein: Wie riecht und schmeckt das Essen, wie fühlt es sich an, welche Speise tut mir jetzt gut?

Im Austausch mit den Seminarteilnehmer*innen füllen wir unser Ressourcenköfferchen mit Energietankstellen, die wir leicht in unser Leben integrieren können.

Tagesseminar
Sonntag, 6. Oktober 2019, 10.30 – 18.00 Uhr – 48,50 €
Ort: VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln 
Hier kannst du dich anmelden.

Befreie deinen Geist und erblicke eine befreite Welt

Die Gestaltungsmacht des Universums ist unerschöpflich. Der Mensch als bewusstes Wesen, hat leichten Zugang zu diesem Feld aller Möglichkeiten, einfach dadurch, dass wir uns in Stille und Meditation begeben.
In uns allen steckt das gleiche Bewusstsein, die gleiche Macht, die auch die ganze Welt steuert. Wenn wir unsere Achtsamkeit für den gegenwärtigen Moment kultivieren und uns gegenüber den vielen Möglichkeiten des Lebens öffnen, setzen wir die Macht in uns frei, die uns erlaubt, all unsere Träume leicht und ohne Anstrengung in Erfüllung gehen zu lassen.